Einweihungsfeier vertagt

Die Einweihungsfeier für die modernisierte Flutlichtanlage wurde aufgrund von Ausfällen bei Altneudorf vertagt.

Am letzten Mittwoch wollte man eigentlich die bereits verschobene Einweihungsfeier nachholen und die neue Flutlichtanlage einweihen. Leider musste man zwei Tage vor der Feier und dem Spiel gegen Altneudorf das ganze abblasen. Die Gästemannschaft meldete mehrere Coronafälle und ausschließlich vier einsatzbereite Spieler, sodass der SV keine Mannschaft stellen konnte.

Natürlich stimmte man einer Spielverlegung zu, da man im umgekehrten Fall auch froh wäre, wenn man problemlos ein Spiel verlegen kann. Trotzdem ist es natürlich unglücklich, dass genau dieses Spiel ausfällt, weil bereits alles vorbereitet, organisiert und alle Sponsoren und Ehrenmitglieder eingeladen worden waren.

Glücklicherweise konnte man bereits einen Ersatztermin für die Feierlichkeiten finden. Am 13.04. soll die neue Anlage nun eingeweiht werden. Hier spielt man gegen die SG Lobbach II, was nebenbei auch noch ein klasse Derby ist.

Beginn der Einweihung ist um 19:00 Uhr, bevor das Derby gegen Lobbach um 19:30 Uhr angepfiffen wird.

18 Ansichten0 Kommentare