top of page

Deutliche Niederlage zum Auftakt

Der FC Spechbach gastierte zum Auftaktsiel der SG Wiesenbach am Sonntag vor rund 120 Zuschauern im Stadion am Biddersbach. Dass der FC Spechbach Titelambitionen hat, war von vorne rein klar, weshalb man mit einer sehr starken Mannschaft rechnete.


Die Spechbacher zeigten gleich zu Beginn, dass sie den Sieg mit nach Hause nehmen wollen. Wiesenbach ließ aber hinten nichts zu und stand kompakt in der Hintermannschaft. Die Gäste taten sich schwer, gute Chancen heraus zu spielen. Erst nach einer halben Stunde konnte Leon Rietschel eine Unsicherheit des Wiesenbacher Schlussmannes zur 0:1-Führung für Spechbach nutzen. Bis dato präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Nizamis souverän und ohne große Fehler. Keine zwei Minuten später erhöhte Rietschel nach Ecke mit dem Kopf auf 0:2 bevor 5 Minuten vor dem Halbzeitpfiff Semih Reinig die erste Vorentscheidung mit 0:3 traf.

Vier Fußballer richten Ihren Blick auf den Ball.

In der Pause wurde viel gewechselt, sowohl auf Seiten der Gäste, als auch bei der SG Wiesenbach. Doch die Wechsel wirkten nur auf einer Seite, leider – aus Sicht der SG – nicht auf der richtigen. Innerhalb von nur 7 Minuten erhöhten Rietschel und Ambiel auf 0:5 für Spechbach. Damit war das Spiel natürlich entschieden, dennoch waren noch knapp 40 Minuten zu spielen. Für beide Mannschaften gab es während einer Verletzung des Wiesenbacher Keepers eine kurze Verschnaufpause. In der 64. Minute erhöhte Spechbach nach klarer Abseitsstellung auf 0:6, was das Ergebnis sicherlich nicht hätte ändern können. Den Schlusspunkt setzte erneut Ambiel in der 81. Spielminute. Mit seinem zweiten Treffer in der Partie erhöhte er auf 0:7.


Mit einem 0:7 im ersten Spiel war die SG sichtlich bedient. Dennoch sollte man nicht den Kopf hängen lassen, da man von vorne rein wusste, dass man sich mit dem FC Spechbach in dieser Saison nicht zu messen hat.


Ein Fußballspieler schießt während weitere daneben stehen.

Jetzt heißt es Kopf hoch und Angriff im nächsten Spiel gegen den Eberbacher SC 2. Am Dienstag, den 05. September gastiert die SG Wiesenbach in Eberbach um 19:30 Uhr. Das nächste Heimspiel ist am Sonntag, den 10.09. um 15 Uhr gegen den FC Dossenheim.

61 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erster Heimsieg der Saison

Gleich zu Beginn des Spieles merkte man, dass die einheimische Mannschaft unbedingt gewinnen wollte. Sie hatte mehr vom Spiel und drängte den Gast in die eigene Hälfte. Nach Auslassen zweier Chancen f

bottom of page