top of page

Adventsturnier und Vereinsmeisterschaft am 10.12.2023 begeistern Tischtennis-Enthusiasten!



Das Jahr neigt sich dem Ende zu, und die Tischtennis-Abteilung der SG Wiesenbach hat ein spektakuläres Ereignis für alle Sportbegeisterten vorbereitet. Am 10.12.2023 fand in der Biddersbachhalle Wiesenbach die heiß ersehnte Vereinsmeisterschaft und das spannende Adventsturnier statt, bei dem die Jugendlichen der SG Wiesenbach und Spieler der Spielgemeinschaft SG Wiesenbach/Bammental ihr Können im Einzel und Doppel unter Beweis stellten.

Der Tag begann mit packenden Einzelwettbewerben, die um 10:30 Uhr in Gang gesetzt wurden. Insgesamt 8 jugendliche Talente und 14 erwachsene Spieler kämpften in einer spannenden Vorrunde um den Einzug ins Finale. Die Dynamik der Spiele war atemberaubend, und nach intensiven Matches standen die Finalisten fest.




Bei der Jugend setzten sich Mathis Daute und Jakob Kliche in der Gruppe A sowie Sebastian Lautenschläger und Felix Keilhauer in der Gruppe B durch. Die folgenden Halbfinals und das große Finale brachten spannende Duelle hervor, bei denen Sebastian Lautenschläger schließlich als strahlender Sieger der diesjährigen Jugend-Vereinsmeisterschaft hervorging.



Auch bei den Erwachsenen sorgte das Turnier für Hochspannung. Nach der Vorrunde sicherten sich Magnus Höfer, Mathis Schlüchtermann, Martin Bretzer, Finn Keuchel, Jonathan Weindel, Tobias Wölki, Guang Yang und Marcus Kett ihre Plätze in der Endrunde. Das Finale zwischen Magnus Höfer und Finn Keuchel war ein Highlight, das mit einem klaren 3:0-Sieg für Höfer endete. Herzlichen Glückwunsch an Magnus für den verdienten Sieg und viel Erfolg für die Titelverteidigung im nächsten Jahr!




Nachmittags starteten die Doppelwettbewerbe, die mit einer besonderen Note aufwarteten. Bei den Jugendlichen traten Mix-Doppel (bestehend aus einem Jugendlichen und einem erwachsenen Familienmitglied) an, während bei den Erwachsenen die Doppelpartner anhand der TTR-Punkte zugelost wurden. Die Duelle waren ebenso mitreißend wie die Einzelwettbewerbe, und die Sieger der Doppelwettbewerbe (Niilo Mechling  & Holger Karl im Mix-Doppel - sowie Magnus Höfer & M Schlüchtermann bei den Erwachsenen) wurden gebührend gefeiert.



Gegen 17:30 Uhr endete mit den Siegerehrungen der Erwachsenen-Wettbewerbe dieses sehr schöne Event.


Ich möchte mich zum Schluss bei einigen Personen persönlich bedanken, ohne dass dieser Tag nicht möglich gewesen wäre:


·         Harry Glatz (Unterstützung beim Aufbau, Technik und Turnierleitung

·         Thomas Stadler (Gestaltung Urkunden, Beschaffung Pokale)

·         An alle Kuchenbäckerinnen & Bäcker

·         Frank Keppler (Besorgung Brötchen/Laugenstangen & Turnierleitung)

·         An meine Frau Tine Suske-Kett (Bewirtung, Einkauf &  auf die viele Zeit, die Sie auf mich wegen der Orga-Maßnahmen verzichten musste 😊)


Ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung der Adventsturniere / Vereinsmeisterschaften im nächsten Jahr und wünsche Euch allen mit Euren Familien einen guten Rutsch und alles Gute im neuen Jahr 2024!

 

Euer

Marcus

94 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Aufholjagd wird schnell beendet

Die SG Wiesenbach war am Sonntag in Dossenheim zu Gast. Gegen die 3. Mannschaft sollte es schwerer als gedacht werden, da die Gastgeber Verstärkung aus der 1. Mannschaft hatten. Gleich zu Beginn trafe

Erstes Heimspiel der Rückrunde

Am vergangenen Sonntag empfing die SG Wiesenbach zum ersten Heimspiel der Rückrunde den Eberbacher SC 2. In diesem Spiel musste kurzfristig ein nicht-neutraler Schiedsrichter pfeifen, da der Verband k

Comentarios


bottom of page